Logo icdam6.dk

Auch Ihr Wissen ist gefragt.


Alles rund um die Ernährung
Startseite Ernährungsprobleme Bio-Babynahrung Gesunde Kindernahrung Magen / Darm Ernährung und Klima Tipps & Tricks Rezepte Wir unterstützen...

Vegetarisch: Quark-Bratlinge zu Gemüse

Zutaten für vier Personen, 510 kcal

2 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
400 Gramm Schichtkäse ( 20 % Fett)
2 Eier
150 Gramm Hartweizen- Grieß
je ½ Bund Thymian und Oregano
Salz
grober Pfeffer
1 Teelöffel Sambal oelek
1 Kohlrabi
1 Bund Möhren
1 gelbe Paprika
1 Zuccini
100 Gramm Zuckerschoten
1 Esslöffel Senf
3 Esslöffel Zitronensaft
5 Esslöffel Essig
Zucker, 5 Esslöffel Olivenöl
1 Bund Schnittlauch
2 Esslöffel Butterschmalz


Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch würfeln, mit Schichtkäse, Eiern und Grieß verrühren. Kräuter fein hacken und unter die Masse heben. Teig mit Salz, Pfeffer und Sambal oelek würfeln. Etwa eine halbe Stunde quellen lassen.

Kohlrabi, Möhren, Paprika und Zucchini in feine Stifte schneiden, Vorbereitetes Gemüse und Zuckerschoten in Salzwasser etwa vier Minuten kochen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Senf mit Zitronensaft und Essig verrühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Öl nach und nach darunter schlagen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und in die Salatsauce rühren. Sauce mit dem Gemüse verrühren.

Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Mit bemehlten Händen aus dem Quarkteig kleine Bratlinge formen. Bratlinge von beiden Seiten etwa zwei Minuten anbraten, auf ein Backblech legen und bei 200 ° C etwa zehn Minuten backen. Bratlinge mit dem Gemüsesalat anrichten.

Ein Rezept vom Gastautor: "michidavinca"


Schopska Salat
Asiatischer Nudelsalat
Eifler Kartoffelsalat
Geflügelgoulasch mit Thai Gemüse
Vegetarisch: Tomaten-Kartoffel-Tortilla
Vegetarisch: Spinat-Parmesan-Lasagne
Vegetarisch: Quark-Bratlinge zu Gemüse
Spargelsuppe mit Lachs
Zwiebeln in Balsamico (Nachspeise)
Fisch und Meeresfrüchte richtig marinieren
Beim Seitenaufruf war Freitag, der 14.12.2018
04:59:49 Uhr