Logo icdam6.dk

Auch Ihr Wissen ist gefragt.


Alles rund um die Ernährung
Startseite Ernährungsprobleme Bio-Babynahrung Gesunde Kindernahrung Magen / Darm Ernährung und Klima Tipps & Tricks Rezepte Wir unterstützen...

Vegetarisch: Spinat-Parmesan-Lasagne

SpinatlasagneZutaten für vier Personen

800 Gramm Blattspinat
Salz
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Öl
600 Gramm Doppelrahm- Frischkäse
weißer Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
1 Esslöffel getrocknete italienische Kräuter
400 Gramm passierte Tomaten
Edelsüß- Paprika
250 Gramm Lasagneplatten
100 Gramm geriebener Parmesan- Käse
italienische Kräuter wie Thymian, Salbei und Basilikum


Zubereitung

Spinat verlesen, putzen, waschen und in Salzwasser etwa zwei Minuten kochen. Abgießen, abschrecken, ausdrücken und hacken. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. 1 Esslöffel Öl erhitzen, Hälfte Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Frischkäse dazugeben und verrühren. Spinat zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Rest Zwiebeln und Knoblauch in 1 Esslöffel heißem Öl andünsten. Tomatenmark und Kräuter zugeben, anschwitzen. Mit passierten Tomaten ablöschen. Fünf Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Auflaufform fetten. ¼ der Nudelplatten in die Form legen. 1/3 der Käsecreme darauf verteilen. Mit einem weiteren Viertel der Platten bedecken. Nudelplatten und Frischkäse einschichten, mit Nudelplatten abschließen. Darauf die Tomatensauce verteilen. Mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C 40 bis 45 Minuten backen. Mit Kräutern garnieren und servieren.

Ein Rezept vom Gastautor: "michidavinca"


Schopska Salat
Asiatischer Nudelsalat
Eifler Kartoffelsalat
Geflügelgoulasch mit Thai Gemüse
Vegetarisch: Tomaten-Kartoffel-Tortilla
Vegetarisch: Spinat-Parmesan-Lasagne
Vegetarisch: Quark-Bratlinge zu Gemüse
Spargelsuppe mit Lachs
Zwiebeln in Balsamico (Nachspeise)
Fisch und Meeresfrüchte richtig marinieren
Beim Seitenaufruf war Freitag, der 14.12.2018
04:57:14 Uhr